Zum Inhalt springen

Herzlich willkommen bei der

Paulinenpflege Winnenden

Die Paulinenpflege Winnenden e.V. ist eine evangelische Einrichtung, wir haben folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • ein Berufsbildungswerk mit beruflichen Schulen für hör- und sprachbehinderte Jugendliche
  • Wohnangebote und Werkstätten für Menschen mit Handicaps
  • einen Jugendhilfeverbund mit angeschlossener Schule für Erziehungshilfe
  • bereichsübergreifende Angebote für Menschen mit Autismus
  • Integration von Flüchtlingen

Wir sind eine lebendige Organisation mit qualifizierten Mitarbeitern/innen, die sich den schnellen Entwicklungen in den Bereichen Berufsbildung, Behindertenhilfe und Kinder- und Jugendhilfe vorausschauend stellt und neue Aufgaben schnell und fachgerecht umsetzt. Tochterfirma ist die ABQ Arbeit Qualifizierung Rems-Murr GmbH. Wir beteiligen uns auch an der autista Heilbronn GmbH.

Die Paulinenpflege ist Mitglied des Diakonischen Werkes und des Evangelischen Schulwerks in Württemberg.

Online-Spende

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit mit unserem sicheren Spendenformular:

Auch 2017 wird das beliebte Burgcafé auf der Burg Reichenberg bei Oppenweiler wieder geöffnet.

Weiterlesen

Spannende Begegnungen und Genuss mit allen Sinnen gibt es am 25. Juni 2017 ab 10 Uhr auf dem Gelände des BBW Winnenden. (Navi-Adresse: Linsenhalde 4 in Winnenden)

Weiterlesen

Am 25. Juni gibt es wieder Kaffee, Kuchen und einen unvergleichlichen Murrtal-Blick auf der Burg Reichenberg bei Oppenweiler. Ebenso stehen die begehrten Burgführungen auf dem Programm.

Weiterlesen

"Herzlich willkommen!" steht an der Tür unserer Bodenwaldschule. Dieses herzliche Willkommen habe viele Kinder, die nach langer Odyssee endlich in der sonderpädagogischen Schule von Rektor Gottfried Götz ihren Platz finden, schon viele Jahre nicht mehr erfahren.

Weiterlesen

Sign-Weekend bedeutet: Ein ganzes Wochenende kein Wort zu sprechen! Das geht gar nicht, oder?

Weiterlesen

Beim Fest in Winnenden-Schelmenholz feiern Gäste aus dem gesamten Rems-Murr-Kreis und aus aller Welt.

Weiterlesen