Zum Inhalt springen

Zentrum für Autismus-Kompetenz Stuttgart (ZAKS)

Die Therapie- und Beratungsstelle für Autisten (ATBZ), die seit 1987 besteht, heißt jetzt: ZAKS - Zentrum für Autismus-Kompetenz Stuttgart

Zielgruppe

... sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer Autismus-Diagnose.

Leistungsangebot

Nach einer bereits gestellten fachärztlichen Diagnose bieten wir an:

  • Individuell abgestimmte Früh- und Entwicklungsforderung
  • Personenzentrierte Therapieangebote
  • Umfeldberatung (Schule, Kindergarten, Arbeitsstelle etc.)
  • Angehörigenberatung
  • Fachberatung und Fortbildung für Schulen, Kindergärten, andere Therapeuten oder Einrichtungen

Therapeutisches Konzept

Grundlage ist ein ganzheitliches Konzept nach dem bio-psychosozialen Modell (ICF).

Die personell-konzeptionellen Rahmenbedingungen orientieren sich in weitgehender Übereinstimmung an den „Leitlinien fur die Arbeit in Autismus-Therapiezentren“
(Hrsg.: Bundesverband autismus Deutschland e.V.).

Die Fachkräfte im ZAKS Stuttgart haben u. a. folgende berufliche Qualifikation:

  • Psychologische Psychotherapie (mit Approbation),
  • Psychologie,
  • Heilpädagogik,
  • Musiktherapie.

Mögliche Förderbereiche

  • Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Kommunikative Kompetenzen
  • soziale Kompetenzen
  • Erweiterung der Handlungskompetenzen
  • Kognitive Grundfunktionen als Basis für weiterführende Lernprozesse und für das Verstehen sozialer Zusammenhänge
  • Emotionale Kompetenzen und Aufbau von Selbstvertrauen
  • Bearbeitung der emotionalen Problematik und Förderung der Identitätsfindung, ressourcenorientierte Auseinandersetzung mit dem Störungsbild
  • Bearbeitung sekundärer Verhaltensprobleme

 

Folgende Ansätze fließen in die therapeutische Arbeit ein:

  • Aufbau und Forderung der Beziehung wie z. B. AIT
  • Methoden der Verhaltenstherapie sowie der kognitiven Verhaltenstherapie
  • Heilpädagogische Entwicklungsforderung
  • Psychomotorik und Sensorische Integration
  • Förderung der non-verbalen und verbalen Kommunikations- und Interaktionsfähigkeiten
    (z. B. PECS, UK, FC).
  • Entwicklungsorientierte Musiktherapie
  • Handführung (im Sinne von Affolter)
  • Strukturierung und Visualisierung nach dem TEACCH-Konzept

Rahmenbedingungen

Die Therapien finden in den Raumen des ZAKS – Zentrum für Autismus-Kompetenz Stuttgart statt.

Karte und Anschrift finden Sie unten auf dieser Seite!

Kosten

Als Kostentrager fur Langzeittherapien ist in den meisten Fallen das für Sie zuständige Jugend- oder Sozialamt im Rahmen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung (SGB IX und SGB XII) zuständig.

Erstvorstellungen und Kurzberatungen müssen selbst übernommen werden. Fachberatungen und Fortbildungen sind auf Anfrage vereinbar.

ZAKS Flyer

Sie finden uns hier:

ZAKS – Zentrum fur Autismus-Kompetenz Stuttgart (früher: ATBZ)
Ulmer Str. 239
70327 Stuttgart-Wangen

Telefon: 0711 - 220 99 02
Fax:  0711 – 220 99 01
E-Mail: agathe.scharrerpaulinenpflegede