Zum Inhalt springen

Wichtige Hinweise zur aktuellen Coronavirus-Situation

|   BBW

Achtung: BBW, Berufsschule und Schule beim Jakobsweg öffnen teilweise wieder ab 4. Mai 2020. Weiterhin vorübergehende Schließung unserer Werkstätten für behinderten Menschen.

 

Infos für Berufsbildungswerk, Berufsschule und Schule beim Jakobsweg

Zur Zeit sind schon die ersten Gruppen wieder Winnenden. Leider können nicht alle kommen. Wir müssen reduzieren. Damit wir Hygiene und Abstand einhalten können.

Dabei gelten folgende Regeln:

  • Das 3. Ausbildungsjahr ist ab Montag 11.05.2020 weiter im Berufsbildungswerk in Winnenden.
  • Das 2. Ausbildungsjahr ist für den Berufsschulblock eingeteilt. Alle Personen im 2. Ausbildungsjahr erhalten eine separate Benachrichtigung. Es wird Ihnen mitgeteilt, ob die Beschulung als Heimlernphase oder in Berufsschule durchgeführt wird.
  • Das 1. Ausbildungsjahr bleibt zuhause. Die Heimlernphase läuft weiter. In Ausnahmefällen laden wir in Berufsbildungswerk nach Winnenden ein. Sie erhalten dann eine Einladung.

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme BvB

Die ersten BvB-Teilnehmer können wieder starten. Sie erhalten eine Einladung. Nur wer eine Einladung erhalten hat, kann am 11.05.2020 nach Winnenden kommen. 

Hinweise an alle:  

Am Freitag 22.05.2020 (Tag nach dem Feiertag Christ Himmelfahrt) ist normaler Arbeitstag. Der geplante Urlaubstag entfällt.

Der Pfingsturlaub wird wie geplant stattfinden. Während des Pfingsturlaubs (2. bis 12. Juni) findet auch keine Heimlernphase satt.

Unser Hygiene- und Maßnahmenkonzept für das Berufsbildungswerk finden Sie ganz unten auf der Seite als PDF-Dokument.

Achtung! Wir haben allen Azubis und Schülern wichtige Dokumente zugeschickt. Diese werden hier in DGS-Videos übersetzt:

https://youtu.be/KmnfbW7ReXQ (Anlage 1 - Risikogruppen)

https://youtu.be/0gtCSsvBxX0 (Anlage 2 - Hygieneregeln)

 

Schule beim Jakobsweg

In der Schule beim Jakobsweg werden derzeit die Prüflinge für das Abitur, die Fachhochschulreife, die Fachschulreife und den Hauptschulabschluss im Unterricht auf die Prüfungen vorbereitet. Eine gestaffelte Beschulung der anderen Schülerinnen und Schüler bis zu den Sommerferien verläuft nach Vorgaben des Kultusministeriums.

Mehr können Sie hierzu in dieser Pressemitteilung des Kultusministeriums erfahren - klicken Sie bitte einfach hier!

Wir erarbeiten derzeit einen Plan für die Schule beim Jakobsweg. Alle Schülerinnen und Schüller sowie deren Eltern informieren wir rechtzeitig schriftlich.

Hier finden Sie Antworten zu häufige gestellten Corona-Fragen des Kultusministeriums.

Unsere Hygiene- und Maßnahmenkonzept für die Schule beim Jakobsweg finden Sie unten auf der Seite als PDF-Dokument.

Die Evang. Landeskirche hat einen Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9 - 17 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind dabei gewahrt.

Der Chat ist online erreichbar über die Links: https://www.kirche-und-religionsunterricht.de/  sowie https://www.ptz-rpi.de/

 

Infos unserer "Backnanger Werkstätten":

Ab 23.3.2020 ist der WfbM-Betrieb für Menschen mit Behinderung inkl. psychischer Rehabilitation grundsätzlich eingestellt. Wo es möglich ist, dürfen externe Klienten schon am 20.3.2020 zuhause bleiben. Eine Notbetreuung externer Klienten, die zuhause nicht angemessen betreut werden können, wird in der Werkstatt für behinderte Menschen gewährleistet. Die Außenarbeitsplätze in Betrieben bleiben zunächst bestehen, bei Bedarf gibt es individuelle Regelungen.

Infos für Wohngruppen des Jugendhilfeverbunds und der Wohnangebote Behindertenhilfe:

Für die Gebäude der Paulinenpflege (insbesondere Wohngruppen des Jugendhilfeverbunds und der Wohnangebote Behindertenhilfe sowie die WfbM-Gruppen unserer Backnanger Werkstätten) gilt:

  1. Niemand betritt das Haus ohne Anmeldung durch Klingeln oder telefonische Anmeldung bei unserem Personal. Das gilt auch für Handwerker, Zulieferer und Dienstleister aller Art.

  2.  Personen die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet oder einem besonders betroffenen Gebiet entsprechend der jeweils aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben, dürfen für einen Zeitraum von 14 Tagen nach Rückkehr aus dem Risikogebiet oder dem besonders betroffenen Gebiet die Einrichtung nicht betreten.

    Dies gilt ebenfalls für Personen, die mit einem bestätigten COVID-19-Patienten Kontakt hatten.

  3. Besuch ist nur gesetzlichen Betreuern/innen unserer Klienten sowie und Verwandten ersten Grades gestattet (Eltern und Kinder)

  4. Es sind keine Besucher- oder Gästegruppen mehr möglich wie Schülerpraktika oder Konfirmandengruppen etc.

Abgesagt sind folgende Veranstaltungen:

  • Interne Fortbildungen der Paulinenpflege, auch die Gebärdensprachkurse fallen bis mindestens 19.4.2020 aus.
  • "Innehalten" in der Schlosskirche an sämtlichen Mittwochen in der Passionszeit
  • Info-Nachmittag für das Berufliche Gymnasium am 20.3.2020
  • Aufnahmegespräche der zur Fachhochschulreife führenden Berufsfachschule am 27.3./28.3.2020
  • Herz-Café für Menschen mit Behinderung am 9.5.2020
  • alle Burgcafés 2020 auf Burg Reichenberg
  • das Jahresfest 2020 am 28. Juni 2020.

Geschlossen haben ab sofort:

  • das inklusive Gasthaus Lamm in Leutenbach
  • das Paulinenlädle in Backnang.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen!

Falls Sie Fragen haben, schicken Sie uns eine eMail: VLKrisenstabCorona-Viruspaulinenpflegede

Unser Krisenstab tagt täglich, um die Maßnahmen an die aktuelle Coronavirus-Situation anzupassen.

Und ganz wichtig: Bleiben Sie Gesund!

Ihr Coronavirus-Krisenstab in der Paulinenpflege Winnenden

Zurück