Zum Inhalt springen

Alltagsbetreuer/-in

Alltagsbetreuer und Alltagsbetreuerinnen üben einen Beruf ganz nah am Menschen aus. Sie betreuen und begleiten Menschen mit Hilfebedarf und helfen bei Aufgaben im privaten Haushalt und in der Freizeit. Gleichzeitig können Sie mit dieser Ausbildung den Hauptschulabschluss erreichen!

Im Mittelpunkt der Arbeit stehen Hilfstätigkeiten für kranke, behinderte und alte Menschen.

Ausbildung als Alltagsbetreuer/in

Aufgaben der Alltagsbetreuer

Was ist zu tun?

  • Einkaufen und Begleitung zu Einkäufen
  • Unterstützung im Haushalt
  • Lesen und Vorlesen
  • Gespräche
  • Malen und Basteln
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden
  • Spaziergänge und Ausflüge

Arbeitsfelder

Ausbildung als Alltagsbetreuer/in

Wo kann man arbeiten?

  • Pflegeeinrichtungen (Alten- und Krankenpflege)
  • Sozialstationen
  • Private Haushalte
  • Betreuungsbereiche der Behindertenhilfe

Ausbildung Alltagsbetreuer/in

  • 2-jährige Berufsausbildung in der Vollzeitschule für
    hör- und sprachbehinderte Jugendliche
  • 2 Schultage und 3 Praxistage pro Woche
  • angenehmes, kooperatives Lernklima
  • Unterricht in kleinen Klassen, abgestimmt auf die
    Bedürfnisse von hörgeschädigten und sprachbehinderten
    Schülern und Schülerinnen
  • Förderung der kommunikativen, sozialen und
    beruflichen Kompetenzen u.a. durch Teamarbeit,
    Projektarbeit und vielfältige Unterrichtsaktivitäten
  • Hilfe bei der Suche nach einem Praktikumsplatz
  • Wohnen im Internat für Personen mit weitem
    Anfahrtsweg

Mit dem erfolgreichen Abschluss zum/r Alltagsbetreuer/in hat man gleichzeitig den Hauptschulabschluss erreicht. Die Ausbildung ist auch für Personen geeignet, die z. B. nach der Elternzeit wieder berufstätig sein wollen.

Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • Bewerbung von Jugendlichen oder Erwachsenen
    (keine Altersbegrenzung) mit Hör- oder Sprachbehinderung
    mit oder ohne Hauptschulabschluss
  • ausreichende deutsche Sprachkenntnisse
  • gesundheitliche Eignung
  • Praktikumsvertrag mit einer Einrichtung der Alten- oder
    Behindertenpflege.

Downloads BFS Alltagsbetreuer/in