Zum Inhalt springen

Mediengestalter/-in mit Digital- und Printmedien

Mediengestalterin

Berufsbeschreibung:

Mediengestalter mit Digital- und Printmedien arbeiten mit Software-Programmen zur Layout- und Grafikerstellung sowie zur Bildbearbeitung.

Sie bereiten Text-, Bild- und Grafikdaten für Drucksachen und multimediale Produkte auf. Sie übernehmen und konvertieren digitale Daten. Diese werden entsprechend bearbeitet und für das Ausgabemedium wie beispielsweise Belichter oder Digitaldruckmaschine vorbereitet. Sie arbeiten in Unternehmen wie Druckereien, Verlage und Werbeagenturen.

Anforderungen:

  • sie müssen gestalterische Fähigkeiten mitbringen ebenso ein zeichnerisches Talent
  • Bildschirmtauglichkeit und technisches Verständnis sind unbedingte Voraussetzungen
  • Die Auszubildenden müssen über manuelles Geschick verfügen
  • Der Beruf erfordert Kreativität, Ausdauer und genaues und sauberes Arbeiten

Ausbildungsinhalte:

  1. Unfallverhütung und was beim Arbeits- und Gesundheitsschutz zu beachten ist
  2. Planung von Produktionsabläufen
  3. Durchführung reprografischer Arbeiten
  4. Texte und Bilder aussagekräftig zu Medienvorlagen zusammenfassen
  5. wie Daten für die Mehrfachnutzung übernommen, übertragen und konvertiert werden
  6. Gestaltungsgrundsätze für die Herstellung von Medienprodukten
  7. wie Daten organisiert und verwaltet werden
  8. Gestaltung von Web-Sites für Internetauftritte

Ausbildungsdauer:

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre