Zum Inhalt springen

Beschäftigung auf dem Hof

Der Paulinenhof ist ein Bioland-Hof.
Unsere Betriebs-Nr.: 70292

Kleingruppen

Die Beschäftigten arbeiten unter Anleitung zumeist in Kleingruppen bei allen auf dem Hof anfallenden Tätigkeiten mit. Zu den Aufgaben gehört je nach individueller Fähigkeit und Interesse: Stalldienst, Feldarbeiten, Waldarbeiten, Produktveredelung, Hauswirtschaft, Dienstleistungen für Kunden wie z.B. Rasenmähen und Pflanzanlagenpflege.

Arbeitsbereich

Im Arbeitsbereich werden die Beschäftigten von einem Landwirtschaftsmeister, Bufdis, und Freiwillig- Ökologisch-Jahr-Praktikantinnen (FÖJ), die auf dem Fachgebiet der Landwirtschaft sowie in der Betreuung von behinderten Menschen qualifiziert sind, unterstützt, angeleitet und gefördert.

  • Mehr Infos zu den Bufdi-Stellen auf dem Paulinenhof
    erhalten Sie hier.
  • Mehr Infos zum Freiwilligen Ökologischen Jahr
    erhalten Sie hier.

Paulinenhof-Weihnachtsgänse

 Das sind die berühmten Paulinenhof-Weihnachtsgänse. Insgesamt gibt es auf dem Paulinenhof jedes Jahr im Mai über 200 kleine Gänschen. Wenn Sie einmal groß sind, werden diese am Martinstag und kurz vor Weihnachten im Bioland-Hoflädle des Paulinenhofs als Braten verkauft.

Bis dahin kann man die Gänse im Stall oder auf der Weide beobachten. Schauen Sie doch einfach mal auf dem Paulinenhof vorbei!

Bioland-Eier

Dagegen gibt es frische Bioland-Eier das ganze Jahr über im Hoflädle zu kaufen. Insgesamt bevölkern rund 900 fleißige Hühner den Paulinenhof. Wie es im Hühnerstall und im Gehege tatsächlich zugeht, das enthüllt Huhn Gerda hier!

Mutterkuhhaltung

Im Jahr 2002 wurde der Paulinenhof von Milchwirtschaft auf Mutterkuhhaltung umgestellt - inzwischen haben sich Bulle Klaus und seine Herde gut eingelebt.

Neu ist auch die Mutterschweinhaltung. Derzeit leben 11 Mutterschweine, ein Eber und viele kleine Ferkel auf dem Paulinenhof.