Zum Inhalt springen

Erlebnispädagogik für Schulen

Menschen können Unglaubliches leisten, wenn sie individuell gefördert und gefordert werden. Sie können neue Fähigkeiten erlangen, ihre persönlichen Grenzen überwinden und sie erweitern.

Durch Erlebnisse, subjektive Grenzsituationen und Abenteuer werden bestimmte Schwierigkeiten und Blockaden bei Kindern und Jugendlichen aufgehoben und ihre Stärken bewusst gemacht. Die Erlebnispädagogik soll Kinder und Jugendlichen bei ihrer Persönlichkeitsbildung unterstützen und ihnen helfen, sich selbst zu reflektieren. Kinder und Jugendliche sollen durch gruppendynamische Prozesse lernen, sich selbst Mut zuzusprechen und der Gruppe bei Problemen Hilfestellung geben, um dann zu einem gemeinsamen Ziel zu gelangen.

Die Erlebnispädagogik verfolgt die Idee, den Kindern und Jugendlichen ihre Fähigkeiten aufzuzeigen und diese zu fördern, einen Transfer in den Alltag zu schaffen und ihnen somit ein selbstbestimmtes, kreatives Leben in unserer Gesellschaft zu ermöglichen.

Eine positive und gesunde Klassengemeinschaft ist oft die Grundlage für ein erfolgreiches und produktives Lernen. Wer sich in seinem Umfeld wohl fühlt, ist leistungsbereiter und effektiver bei der Umsetzung seiner Aufgaben. Durch das Akzeptieren der eigenen Stärken und Schwächen und der Stärken und Schwächen der Mitschüler wird ermöglicht, dass sich alle innerhalb ihrer Klasse bzw. Schule sicher und wahrgenommen fühlen.

Unsere Angebote für Schülerinnen und Schüler:

Kompetenztraining vor Ort  mit erlebnispädagogischen Methoden

Wir haben speziell für Schulklassen ein Kompetenztraining mit erlebnispädagogischen Methoden entwickelt. Dieses soll die Klasse dabei unterstützen, eine gesunde Klassengemeinschaft zu entwickeln. Der Rahmen und Umfang ist flexibel umsetzbar.

Schullandheime

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Umsetzung Ihres Schullandheimes. Auch hier sind wir in der Gestaltung äußerst flexibel. Wir können eine Tagesaktion oder die komplette Planung und Umsetzung eines Schullandheims über mehrere Tage anbieten.

Interaktionsseminare / Kennenlerntage

Eine neue Gruppe muss sich kennenlernen und finden, um gemeinsam ein positives Gefüge zu bilden. Um dieses Ziel zu erreichen bieten wir ihnen verschiedene Modelle an.

  • Tagesaktionen vor Ort oder an externen Orten
    z.B. Kletterhalle, Hochseilgarten, Wald und Wiese, Aktionen in der Stadt (Citybound)
  • Mehrtagesaktionen
    z.B. gruppendynamische Übungen, gemeinsames Kochen und Gespräche am Lagerfeuer

Alle Aktionen werden flexibel und speziell an Ihre Zielsetzung, Vorstellung und Bedürfnisse angepasst. Gerne setzte wir uns mit Ihnen zu einem persönlichen Gespräch zusammen um ein geeignetes Modell für sie zu finden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Fabian Fälchle

Fabian Fälchle

Koordinator Erlebnispädagogik

Tel. 07195 965-5562
Mobil 0173-8095508
fabian.faelchlepaulinenpflegede