Zum Inhalt springen

Dezentrale Wohngruppen

Frauen

Wohnen und Leben außerhalb der Familie

Wohngruppen geben Jungen und Mädchen die Chance neue Erfahrungen zu machen. In einer Atmosphäre der Zuwendung und Geborgenheit können Defizite aufgearbeitet, neue Sicherheiten gewonnen und Lebenspläne erarbeitet werden. In kleinen Einheiten leben und wohnen 6 bis 8 Kinder und Jugendliche überwiegend in Einzelzimmern zusammen. Um den individuellen Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen zu entsprechen, arbeiten unsere Gruppen zum Teil nach unterschiedlichen pädagogischen Ansätzen und Konzeptionen. Doch unsere Gruppen unterscheiden sich auch hinsichtlich der Standorte. Wir haben

Dezentrale Wohngruppen

bieten wir in Waiblingen, Korb, Weiler zum Stein, Nellmersbach, Endersbach, Winnenden und Backnang an. Davon haben sich die Gruppen in Waiblingen und Korb auf die Aufnahme von Jugendlichen und jungen Erwachsenen spezialisiert.

In den Gruppen werden jeweils 6 Kinder und Jugendliche aufgenommen. Da die Gruppen kleiner sind und jede für sich allein in einer normalen Wohngegend beheimatet ist, bedeutet dies mehr Alltäglichkeit und eine Integration in den Stadtteil oder die Gemeinde. Damit verbunden sind aber auch größere Anforderungen an Selbständigkeit, Eigeninitiative und sozialer Rücksichtnahme. Die Kinder und Jugendlichen besuchen in der Regel öffentliche Schulen oder befinden sich in der Berufsvorbereitung oder der Ausbildung. 
Die Betreuung erfolgt durch sozialpädagogische Fachkräfte.

In unseren verschiedenen Wohngruppen bieten wir derzeit 58 Plätze an. 

Hier finden Sie die Entgeltliste des Angebots!

Ansprechpartner für weitere Auskünfte:

Friedrich Grießhaber
Friedrich Grießhaber

Friedrich Grießhaber

Abteilungsleitung Dezentrale Wohngruppen

Tel.: 07195 / 695-6640
Email: friedrich.griesshaberpaulinenpflegede