Zum Inhalt springen

Eine bewegte Beziehung, die einzigartig ist

Sportler und Ehrenamtlicher Manfred Doll kommt einmal pro Woche in unsere "Blaue Arche" und sportelt mit unserem Bewohner Berkant.

Da haben sich zwei gefunden: Manfred Doll (62), jährlich Bezwinger diverser Alpenpässe und Tausende Kilometer auf dem Rad unterwegs, und Berkant, Bewohner der Wohnstätte "Blaue Arche" bei Hertmannsweilermit extrem hohem Bewegungsdrang. Ehrenamtlich kommt Manfred Doll jede Woche drei Stunden vorbei, sportelt mit Berkant.

Zudem hat Manfred Doll im Garten der "Blauen Arche" einen Sinnespfad angelegt und ist Heimfürsprecher für alle Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnstätte. Sein ehrenamtliches Engagement in der "Blauen Arche" hat er keine Sekunde bereut. Doll ist einfach begeistert.

Regina Munder von der "Winnender Zeitung" hat Manfred Doll bei seinem ehrenamtlichen Einsatz besucht - ganz unten auf der Seite können Sie Ihren spannenden Bericht als PDF-Datei downloaden!