Zum Inhalt springen

Info-Abend: Mit uns zur Fachhochschulreife und zum Abitur

|   Veranstaltung

Eltern, Schülerinnen und Schüler, die sich für die Berufskollegs Gebärdensprache, Gesundheit und Pflege sowie Technik oder das Berufliche Gymnasium ab Klasse 11 interessieren, können sich bei einer Videokonferenz-Veranstaltung am 25.1.2021 informieren.

Der Informations-Abend für das BK Gebärdensprache, BK Gesundheit und Pflege sowie BK Technik und das Berufliche Gymnasium ab Klasse 11 startet am 25.1.2021 um 18 Uhr per Videokonferenzen-Tool Jitsi.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 18.1.2021 in unserem Sekretariat bei Stefanie Heinzelmann: stefanie.heinzelmannpaulinenpflegede an. Sie bekommen dann einen Link für die Videokonferenz zugeschickt.

Die Oberstufe des Gymnasiums umfasst die Klassen 11 bis 13. Es besteht Wahlmöglichkeit zwischen dem ernährungswissenschaftlichen oder dem wirtschaftswissenschaftlichen Profil. Die Klassengröße im Beruflichen Gymnasium umfasst 12 Schülerinnen und Schüler. Dem Prinzip der umgekehrten Inklusion folgend hat die Hälfte der Lernenden ein Handicap im Bereich Hören, Sprache oder Kommunikation. Voraussetzung für den Einstieg in die gymnasiale Oberstufe ist ein Versetzungszeugnis in die 11. Klasse (bzw. in die 10. Klasse aus G8 kommend), der Realschulabschluss oder eine gleichwertige Qualifikation. Am Ende der 13. Klasse wird die reguläre „Allgemeine Hochschulreife“, das Abitur, erworben.

An Berufskollegs bietet die Schule beim Jakobsweg die Bildungsgänge Gebärdensprache, Gesundheit/Pflege sowie Technik an. In allen drei Berufskollegs kann in zwei Jahren die allgemeine Fachhochschulreife erworben werden. Das Berufskolleg Gebärdensprache ist als Regelschule für Schülerinnen und Schüler konzipiert, im Profilbereich ist Gebärdensprache Haupt- und Prüfungsfach. Die beiden anderen Berufskollegs in Sonderform sind in erster Linie für Schülerinnen und Schüler mit Behinderung gedacht, weitere Plätze können durch Regelschüler belegt werden. Die Klassengröße beträgt im Berufskolleg Gesundheit/Pflege sowie Berufskolleg Technik maximal 12 Schüler. Voraussetzung ist der Realschulabschluss oder eine gleichwertige Qualifikation. Schülerinnen und Schüler mit Handicap können in den Internaten der Paulinenpflege wohnen.

 

Weitere Infos klicken Sie hier:

Zurück