Zum Inhalt springen

Jahresfest 2015 in Winnenden-Schelmenholz

Auftanken und Genießen mit der ganzen Familie am 28. Juni 2015 ab 10 Uhr auf dem Gelände des BBW Winnenden.

(Navi-Adresse: Linsenhalde 4 bzw. Forststr. 4 in Winnenden)

Es ist schon seit Jahrzehnten ein Treffpunkt für Jung und Alt aus Nah und Fern mitten im Rems-Murr-Kreis: Das Jahresfest der Paulinenpflege Winnenden startet in diesem Jahr am 28.06.2015 um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in der BBW-Sporthalle, wie gewohnt gemeinsam mit den Kirchengemeinden in Winnenden und Umgebung. Festprediger ist Prälat Harald Stumpf aus Heilbronn, er spricht zum Predigttext „Einer trage des anderen Last…“. Der gesamte Gottesdienst wird für hörbehinderte Menschen in Gebärdensprache übersetzt.

Ab 11 Uhr wird es dann auf dem gesamten Paulinenpflege-Gelände in Schelmenholz lebendig: Die Schule beim Jakobsweg öffnet die Schultore und zeigt Einblicke in den Schulalltag von hör- und sprachbehinderten Jugendlichen. Besonders interessant ist das inklusive berufliche Gymnasium: Hier können auch Jugendliche aus Regelschulen in kleinen Klassen intensiv und entschleunigt ab Klasse 8 zum Abitur gelangen. Hoch hinauf geht es zu  den Beschäftigungsangebote im Lorinser-Turm – diese ermöglichen zudem einen ganz besonderen Blick über Winnenden.

Ein weiterer Höhepunkt sind sicher die frommen Rapper fil_da_elephant aus Esslingen mit Elefanten-HipHop: Vielseitig, humorvoll, spontan und sympathisch. Ebenso auf der Zeltbühne zu sehen und zu hören: Der Gebärdenchor „Hands on Music“, der vor kurzem im Theaterhaus Stuttgart gefeiert wurde. Internationale Begegnungen sind mit Bruder Andrew, dem Leiter des Holy Land Institutes Jordanien, möglich. Für eine ganz besondere Farbenvielfalt sorgen unsere Künstler aus der „Blauen Arche“, die in einer Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Kunstschule Winnenden ihre Werke präsentieren werden.

Altbewährt gibt es weiterhin ein buntes Programm für Jedermann, sowie den Erlebnispark für Groß und Klein auf dem BBW-Gelände. Die Mitmach-Angebote lassen keine Wünsche offen – vom Riesen-Bungee-Trampolin bis zur Spielstraße ist alles dabei, was Familien für ein ereignisreiches Wochenende brauchen. Sportliche Besucher können das Festgeschehen auf der fast 10 Meter hohen Kletterwand beobachten.

Bei Führungen durch die BBW-Werkstätten kann hinter die Kulissen der Ausbildung für die hör- und sprachbehinderten Jugendlichen bzw. für Menschen mit Autismus geblickt werden. Und es bleibt nicht nur bei Einblicken – hier gibt es nämlich von selbst hergestellten Holzprodukten über Jungpflanzen aus der eigenen Gärtnerei bis hin zu individuell gestalteten Notizblöcken und trendigen T-Shirts einiges zu erwerben. Auch die Backnanger Werkstätten der Paulinenpflege sind mit ihren Produkten aus der Korbmacherei und der Textilabteilung vertreten. Besonders beliebt sind hier die originellen Filzprodukte.

Wer sich gerne ehrenamtlich in der Paulinenpflege engagieren oder ein Sozialpraktikum machen möchte, kann sich über die zahlreichen Möglichkeiten am Engagement-Stand informieren und Termine zum Reinschnuppern vereinbaren.

Für tierische Attraktionen sorgt der Paulinenhof-Streichelzoo. Lichtblicke in absoluter Dunkelheit erleben Interessierte im Dunkelcafé der Taubblindenarbeit der Paulinenpflege.  Auf der Zeltbühne sorgen u.a. die kleine Big Band „Laiensclub“ und das integrative  Rhythmusguggen-Projekt „Elefantis“ für eine ganz besondere Stimmung. Den Abschluss des Bühnenprogramms läutet der Schlusslicht-Gottesdienst um 16.30 Uhr ein.

Urlaubsfeeling kommt in der BBW-Sunshine-Bar auf, dort können sich die Festbesucher mit exotischen Cocktails erfrischen. Auch sonst ist für die Stärkung und das leibliche Wohl bestens gesorgt – das PP-Verpflegungsteam hat von den unverwechselbaren schwäbischen Maultaschen über pikanten Gyros bis hin zum praktischen Würstchen im Wecken wieder alles im Angebot.

Auftanken und Genießen – das garantiert das PP-Jahresfest auch in diesem Jahr. 

<iframe width="460" height="259" src="https://www.youtube.com/embed/VMiZhH_PgB8?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen=""></iframe>

Hier können Sie den Gelände-Plan mit allen Angeboten und die Speisenkarte downloaden: