Zum Inhalt springen

Beratungsstelle für Menschen mit Hörbehinderung aus dem Rems-Murr-Kreis

Herzlich willkommen!

Beratungsstelle für hörgeschädigte Menschen

Das hier ist die Internetseite der Beratungsstelle für gehörlose und schwerhörige Menschen aus dem Rems-Murr-Kreis.

Wer macht die Beratung?

Stefanie Lunczer (schwerhörig)
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Systemische Beraterin
Beratung in DGS, LBG oder Lautsprache

Wann kann ich zur Beratung kommen?

Die Bürozeiten sind am Montag, Dienstag und Donnerstag.
Bitte machen Sie immer einen Termin aus.

Wenn Sie Hilfe oder Unterstützung brauchen, freue ich mich über eine Nachricht von Ihnen!

Wo ist die Beratungsstelle?

Die Beratungsstelle ist in Winnenden-Schelmenholz im BBW Winnenden - das ist die Adresse:

  • Linsenhalde 6 (früher: Forststr. 6) / EG Zimmer 08
  • 71364 Winnenden.

So finden Sie zur Beratungsstelle Winnenden:

Achtung: Die Forststraße wurde in Linsenhalde umbenannt!

Wegbeschreibung zum BBW

Anreise mit dem PKW zum BBW Winnenden und  „Schule beim Jakobsweg“.

Von Norden kommend:

A 81, Ausfahrt Mundelsheim Richtung Backnang,
B 14 Richtung Stuttgart, dann Ausfahrt Winnenden-Süd.
Auf der rechten Fahrspur in Richtung Berglen einordnen,
nächste Möglichkeit wieder rechts.

Von Süden kommend:

In Stuttgart auf die B 14 Richtung Backnang – Nürnberg,
dann Ausfahrt Winnenden-Süd. auf
der rechten Fahrspur in Richtung Berglen einordnen, nächste Möglichkeit
wieder rechts.

Anreise mit der Bahn zum BBW Winnenden:

In Stuttgart S 3 Richtung Backnang.
In Winnenden den Bahnhof Richtung Stadtmitte verlassen.
Die Bahnhofstraße hinab am Parkhaus vorbei über Brücken-Straße und
Max-Eyth-Str. zur „Waiblinger Straße“. Diese beim Rewe überqueren.
Rechter Hand befinden sich BBW und „Schule beim Jakobsweg“.

Elternseminar „for deaf“

Ein Angebot für gehörlose und schwerhörige Eltern mit Kinderbetreuung

Was ist das Elternseminar „for deaf“?

Gehörlose und schwerhörige Eltern haben wenig Möglichkeiten, bei einem Kurs oder Seminar mit zu machen. Die Kurse sind in deutscher Lautsprache und es werden oft keine Dolmetscher bezahlt. Deshalb gibt es das Elternseminar „for deaf“ in der Paulinenpflege in Gebärdensprache und Lautsprache. Alle können mitmachen. Es gibt eine Kinderbetreuung. Das Seminar ist kostenlos.

Wer macht das Seminar?

Stefanie Lunczer von der Beratungsstelle für gehörlose und schwerhörige Menschen. Manchmal werden Referenten zu speziellen Themen eingeladen. Dann sind Dolmetscher für Gebärdensprache dabei.

Wie oft findet das Seminar statt?

Einmal im Monat treffen sich die Eltern zum Seminar in der Paulinenpflege Winnenden Ein Seminar dauert zwei Stunden (16-18 Uhr). Im Jahr gibt es acht Termine.

In diesem Jahr sind die Termine am:

  • 21.02.2019         
  • 21.03.2019
  • 16.05.2019                         
  • 06.06.2019
  • 18.07.2019
  • 21.11.2019
  • 05.12.2019

Wo findet das Seminar statt?

Schule beim Jakobsweg (Aula)
Linsenhalde 20
71364 Winnenden

Mehr Informationen finden Sie in diesen Prospekten: