Zum Inhalt springen

Berufliches Gymnasium bis zum Abitur

Klasse 11 bis 13

Zugangsvoraussetzungen für die Eingangsklasse

1. Schülerinnen und Schüler mit einem mittleren Bildungsabschluss:

  • Realschulabschluss
  • Fachschulreife (zweijährige zur Fachschulreife führende BFS)
  • Werkrealschule mit in der 10. Klasse erworbenem Abschluss (dem Realschulabschluss gleichgesetzt)Durchschnitt in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik 3,0 und in jedem dieser Fächer mindestens Note 4 im Abschlusszeugnis.

2. Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums

  • G8: Versetzungszeugnis in Klasse 10 oder Kursstufe 1
  • G9: Versetzungszeugnis in Klasse 11

3. Schülerinnen und Schüler ohne Behinderung

  • dürfen zum Zeitpunkt des Eintritts in die Eingangsklasse höchstens 19 Jahre alt sein, mit abgeschlossener Berufsausbildung höchstens 22 Jahre.

Anmeldung

Ab sofort können Sie sich zum nächsten Schuljahr für die Oberstufe (Klassen 11 – 13) in unserem Beruflichen Gymnasium anmelden.

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss am 1.März jeden Jahres.

Folgende Unterlagen benötigen wir zusammen mit dem vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeformular bis zum 1. März.

  • 1 Passbild (nicht aufgeklebt)
  • Lebenslauf (tabellarisch)
  • Halbjahreszeugnis
  • Abschlusszeugnis oder Versetzungszeugnis bis Ende Juli.