Zum Inhalt springen

Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf - VAB (früher: BVJ)

Ihr schneller eMail-Weg zur Schule beim Jakobsweg: sbjpaulinenpflegede

Das Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf - VAB

Das VAB ist eine individuelle Fördermöglichkeit für hör- oder sprachbehinderte Jugendliche.

Diese Jugendliche sind den Anforderungen und Herausforderungen einer Berufsausbildung noch nicht gewachsen.

Unser Konzept ist theoretischer Unterricht, praktischer Unterricht in den eigenen Werkstätten und eine enge Zusammenarbeit mit dem Internat.

In unserem Internat unterstützen kompetente Erzieherinnen und Erzieher die Jugendlichen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Sie helfen bei persönlichen und sozialen Problemen.

Fördermöglichkeiten gibt es im VAB bei

  • Schwierigkeiten bei der Berufsfindung
  • Nachholbedarf in der Schule
  • Lernstörungen und Verhaltungsauffälligkeiten
  • allgemeinen Entwicklungsrückständen
  • unzureichenden Kenntnissen der deutschen Sprache
  • Beeinträchtigungen wie etwa motorische Störungen
  • Problemen bei der kulturellen und sozialen Integration

Die Jugendlichen gewinnen Kenntnisse und Fähigkeiten, die im Berufsleben wichtig sind.

Das sind

  • Kenntnisse in verschiedenen Berufsfeldern

  • Schlüsselqualifikationen wie Selbstständigkeit und Ausdauer.

  • Nutzung neuer Medien.

Der Unterricht besteht zur Hälfte aus allgemeinbildenden Fächern und aus der Fachpraxis.

Die Berufsfelder sind

  • Metalltechnik

  • Farbtechnik

  • Holztechnik

  • Ernährung und Hauswirtschaft,

  • KFZ-Technik

  • Agrartechnik (Gartenbau, Gemüsebau)

Darüber hinaus kann man ein Praktikum in weiteren Berufsfeldern in unserem Berufsbildungswerk machen.

VAB Farbe
VAB Farbe
VAB Küche
VAB Küche
VAB Küche / Backen
VAB Küche / Backen
VAB Metall
VAB Metall